Sparklines verwenden in Microsoft Excel

Was sind Sparklines?

Sparklines sind Diagramme, die so klein sind, dass sie jeweils innerhalb einer Zelle angezeigt werden. So können Sie Werte, die sich innerhalb der Zeile oder Spalte befinden, grafisch veranschaulichen.

Als Anzeigeform stehen Ihnen für Sparklines die Typen Linie, Spalte und Gewinn/Verlust zur Verfügung.
Beispiel:

So fügen Sie Sparklines ein

Zum Einfügen von Sparklines in eine bestehende Tabelle gehen Sie wie folgt vor:

  • Markieren Sie die Zelle, in welcher Sie eine Sparkline einfügen möchten
  • Klicken Sie im Register EINFÜGEN – Gruppe SPARKLINES – auf die Schaltfläche mit dem gewünschten Sparkline-Typ.
  • Geben Sie im Dialogfenster den Zellbereich ein, in welchem sich die Werte befinden, die durch die Sparkline veranschaulicht werden sollen.
    Sie können den Zellbereich über die Tatstatur eingeben oder durch Markieren der entsprechenden Zellen mit der Maus.
  • Bestätigen Sie die Eingabe durch Klicken auf die Schaltfläche OK.

Die Sparkline wird in die zuvor markierte Zelle eingefügt. Excel zeigt nun im Menüband das Zusatz-Register ENTWURF an. Mit dessen Schaltflächen können Sie die Sparkline individuell anpassen.

  • Sie können die eben erstellte Sparkline in angrenzende Zeilen/Spalten kopieren. Nutzen Sie hierfür beispielsweise die Ausfüllfunktion.
  • Vergrößern Sie die Zeilenhöhe bzw. die Spaltenbreite, damit die Sparklines besser zu erkennen sind.
  • Sie können in die Zellen, in denen sich Sparklines befinden, wie gewohnt Text eingeben und formatieren. Die Sparklines liegen im Zellenhintergrund.
  • Sparklines, die sie mittels Ausfüllfunktion kopiert haben, werden automatisch gruppiert.

Gruppierungen aufheben

Sie erkennen ein Gruppierung an dem blauen Rahmen, der um die Gruppe erscheint, wenn Sie ein Mitglied der Gruppe markieren. Formatierungen (und andere Befehle), die Sie








  • ontent/uploads/2013/05/Dialog-Sparklines-erstellen.png" width="321" height="199" srcset="https://www.netschulung.com/wp-content/uploads/2013/05/Dialog-Sparklines-erstellen.png 321w, https://www.netschulung.com/wp-content/uploads/2013/05/Dialog-Sparklines-erstellen-300x185.png 300w" sizes="(max-width: 321px) 100vw, 321px" />
  • Bestätigen Sie die Eingabe durch Klicken auf die Schaltfläche OK.

Die Sparkline wird in die zuvor markierte Zelle eingefügt. Excel zeigt nun im Menüband das Zusatz-Register ENTWURF an. Mit dessen Schaltflächen können Sie die Sparkline individuell anpassen.

  • Sie können die eben erstellte Sparkline in angrenzende Zeilen/Spalten kopieren. Nutzen Sie hierfür beispielsweise die Ausfüllfunktion.
  • Vergrößern Sie die Zeilenhöhe bzw. die Spaltenbreite, damit die Sparklines besser zu erkennen sind.
  • Sie können in die Zellen, in denen sich Sparklines befinden, wie gewohnt Text eingeben und formatieren. Die Sparklines liegen im Zellenhintergrund.
  • Sparklines, die sie mittels Ausfüllfunktion kopiert haben, werden automatisch gruppiert.

Gruppierungen aufheben

Sie erkennen ein Gruppierung an dem blauen Rahmen, der um die Gruppe erscheint, wenn Sie ein Mitglied der Gruppe markieren. Formatierungen (und andere Befehle), die Sie auf eine Sparkline in einer Gruppe anwenden, werden durch die Gruppierung auf alle in der Gruppe gebundenen Kleindiagramme angewendet.

Wollen Sie Befehle nur auf eines der Diagramme anwenden, müssen Sie zuvor die Gruppierung aufheben.

  • Markieren Sie ein Diagramm, welches Sie separat bearbeiten wollen.
  • Zum Auflösen der kompletten Gruppe, markieren Sie alle Sparklines der Gruppe.
  • Klicken Sie im Register ENTWURF – Gruppe GRUPPIEREN – auf die Schaltfläche GRUPPIERUNG AUFHEBEN.

So formatieren Sie Sparklines

Die Kleindiagramme lassen sich auf vielfältige Art und Weise anpassen.

  • Sie können bestimmte Datenpunkte besonders hervorheben. Aktivieren Sie im Register ENTWURF – Gruppe ANZEIGEN – das entsprechende Kontrollfeld:
    Sparkline Datenpunkte anzeigen
  • Sie können vordefinierte Formatvorlagen zuweisen. Klicken Sie in der Gruppe FORMATVORLAGE auf das gewünschte Design:
    Formatvorlage für Sparkline
  • Wenn Sie die Farbe sämtlicher Datenpunkte ändern möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche SPARKLINEFARBE
    Schaltfläche Sparklinefarbe
  • Möchten Sie nur ausgewählte Datenpunkte verändern, nutzen Sie die Schaltfläche DATENPUNKTFARBE
    Schaltfläche Datenpunktfarbe
  • Wollen Sie nachträglich den Typ der Sparkline ändern, dann klicken Sie im Register ENTWURF – Gruppe TYP – auf das gewüsnchte Symbol
    Schaltflächen Sparkline Typ
  • Um eine Sparkline zu löschen, markieren Sie die entsprechende Zelle. Klicken Sie dann im Register ENTWURF – Gruppe GRUPPIEREN – auf die Schaltfläche LÖSCHEN
    Schaltfläche Sparkline löschen
  • Um alle Sparklines einer Gruppe zu löschen, markieren Sie eine der Zellen. Dann klicken Sie auf den Erweiterungspfeil neben der Schaltfläche LÖSCHEN und wählen dann den Eintrag AUSGEWÄHLTE SPARKLINEGRUPPEN LÖSCHEN.
    Schaltfläche Sparklinegruppe löschen

Was sind Ihre Erfahrungen mit Sparklines? Wie häufig verwenden Sie die Kleindiagramme? Ich freue mich auf Ihre Erkenntnisse.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.0/5 (2 votes cast)
Sparklines verwenden in Microsoft Excel, 3.0 out of 5 based on 2 ratings

Über Peggy Wolf

Ich bin Peggy Wolf. Seit 1999 arbeite ich als IT-Consultant und Dozentin. Vor ca. 10 Jahren bin ich über ein Kundenprojekt für eine Internetpräsenz zum Thema CMS gekommen. Damals war es Joomla. Heute erweitert WordPress dieses Portfolio. Darüber hinaus biete ich Ihnen (oder Ihren Mitarbeitern) Schulungen in den Bereichen CMS (Joomla, WordPress), Microsoft Office, AutoCAD. Oder fehlt Ihnen ein Trainer für eine andere Software? Ich arbeite mich gern in andere Themen ein! Hier auf netschulung.com schreibe ich in loser Folge zu Themen, die u. a. durch meine Kunden an mich herangetragen werden.
Dieser Beitrag wurde unter Excel, Microsoft Office abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.