Microsoft Excel – Die WENN-Funktion

Mit der WENN-Funktion gibt uns Microsoft Excel die Möglichkeit, die Ausführung einer Formel von einer Bedingung abhängig zu machen. Das bedeutet, die Formel kann je nach Ergebnis der Bedingung („wahr“ oder „falsch“) ein anderes Ergebnis liefern.

Die WENN-Funktion finden Sie im Register FORMELN – Gruppe FUNKTIONSBIBLIOTHEK – im Menü der Schaltfläche LOGISCH:

Die Syntax der WENN-Funktion

Die Syntax zur Funktion lautet: WENN(Prüfung; [Dann_Wert]; [Sonst_Wert])

Argument Erklärung
Prüfung
(erforderlich)
ist die zu prüfende Bedingung – es werden zwei Werte miteinander verglichen. Hierzu verwenden Sie die Vergleichsoperatoren:
= (gleich)
< (kleiner als)
> (größer als)
<= (kleiner oder gleich)
>= (größer oder gleich)
<> (ungleich)
Dann_Wert
(optional)
Das Argument Dann_Wert wird nur ausgeführt, wenn die Bedingung das Ergebnis wahr liefert.

  • Als Argument können Sie einen Wert oder eine Formel eingeben.
  • Soll als Ergebnis ein Text ausgegeben werden, muss dieser in Anführungszeichen gesetzt werden. (Bsp. „ja“)
  • Wenn als Ergebnis eine leere Zelle ausgegeben werden soll, dann tragen Sie zwei Anführungszeichen direkt nacheinander ein. (Bsp. „“)
Sonst_Wert
(optional)
Liefert die Bedingung das Ergebnis falsch, wird das Argument Sonst_Wert zurückgegeben.
Es gelten die gleichen Regeln wie beim Dann_Wert.

Beispiele für den Einsatz der WENN-Funktion

=WENN(C2>0;“Gewinn“;“Verlust“) => Wenn der Inhalt der Zelle C2 größer als 0 ist, wird der Text „Gewinn“ ausgegeben. Ist C2 nicht größer als 0, dann wird „Verlust“ ausgegeben.

=WENN(F6<>0;E6/F6;0) => Umgehung einer Division durch 0: Wenn der Zellinhalt von F6 ungleich 0 ist, wird die Division E6/F6 durchgeführt, anderenfalls ist das Ergebnis 0.

Verschachtelte WENN-Funktionen

Mitunter ist es erforderlich, mehrere Bedingungen zu verknüpfen. In diesen Fällen können Sie WENN-Funktionen kombinieren. Bei Bedarf können Sie bis zu 64 WENN-Funktionen ineinander verschachteln.

Beispiel für eine Verschac


Beispiel verschachtelte Wenn-Funktion




Beispiel UND-Verknüpfung


htelte Wenn-Funktion" src="http://www.netschulung.com/wp-content/uploads/2013/05/Beispiel-verschachtelte-Wenn-Funktion.png" width="239" height="142" />Für die Zelle F2 ergibt sich folgende Formel:
=WENN(E2>50;WENN(E2<81;“gut“;“sehr gut“);“bestanden“)
Erläuterung: Ist die Punktezahl (E2) größer als 50? Wenn JA – ist die Punktezahl kleiner als 81? (Wenn JA – Punktezahl im Bereich 51 bis 80 Punkte – Ergebnis „gut“, SONST NEIN – Punktezahl größer bzw. gleich 81 – Ergebnis „sehr gut“) SONST NEIN – Punktezahl kleiner oder gleich 50 – Ergebnis „bestanden“.
Zum besseren Verständnis hier noch einmal als Grafik (zum Vergrößern auf das Bild klicken):
Grafische Darstellung einer verschachtelten Wenn-Funktion

Bedingungen verknüpfen

Mehrere Bedingungen bei verschachtelten WENN-Funktionen lassen sich bei Bedarf mittels der logischen Funktionen UND bzw. ODER verknüpfen. Die beiden Funktionen werden in diesem Fall als Argument Prüfung in die WENN-Funktion eingefügt.

Die Funktion UND liefert als Ergebnis den Wert Wahr, wenn alle Bedingungen erfüllt sind.
Syntax: UND(Wahrheitswert1;Wahrheitswert2;…)

Beispiel für eine UND-Verknüpfung

Wenn der Wert in Zelle A1 zwischen 15.000 und 150.000 liegt, soll als Ergebnis der Text „im Rahmen“ ausgegeben werden, sonst der Text „Nachfragen“:
Beispiel UND-VerknüpfungDie Funktion ODER liefert als Ergebnis den Wert Wahr, wenn mindestens eine der eingegebenen Bedingungen erfüllt ist.
Syntax: ODER(Wahrheitswert1;Wahrheitswert2;…)

Beispiel für eine ODER-Verknüpfung

Wenn der Wert in Zelle A1 kleiner als 15.000 oder größer als 30.000 ist, soll als Ergebnis der Text „verkaufen“ ausgegeben werden, sonst soll die Ergebniszelle leer bleiben:
Beispiel ODER-VerknüpfungWar diese Anleitung verständlich? Ich freue mich über Ihr Feedback.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.2/5 (5 votes cast)
Microsoft Excel - Die WENN-Funktion, 4.2 out of 5 based on 5 ratings

Über Peggy Wolf

Ich bin Peggy Wolf. Seit 1999 arbeite ich als IT-Consultant und Dozentin. Vor ca. 10 Jahren bin ich über ein Kundenprojekt für eine Internetpräsenz zum Thema CMS gekommen. Damals war es Joomla. Heute erweitert WordPress dieses Portfolio. Darüber hinaus biete ich Ihnen (oder Ihren Mitarbeitern) Schulungen in den Bereichen CMS (Joomla, WordPress), Microsoft Office, AutoCAD. Oder fehlt Ihnen ein Trainer für eine andere Software? Ich arbeite mich gern in andere Themen ein! Hier auf netschulung.com schreibe ich in loser Folge zu Themen, die u. a. durch meine Kunden an mich herangetragen werden.
Dieser Beitrag wurde unter Excel, Microsoft Office abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Microsoft Excel – Die WENN-Funktion

  1. Christine Langer sagt:

    Leider verstehe ich das nicht. Kann man das nicht einfacher erklären.
    Ich möchte z.B. 15 Notenpunkte auf 90 Bewertungseinheiten verteilen. Also z.B. von 90-85 BE gibt es 15 Punkte
    84-80 BE gibt es 14 Punkte etc.
    Bis zu 8 Verschachtelungen kann ich das perfekt. Aber dann klappt es nicht mehr. Auch die Hilfe auf verschiedenen Foren, ein + Zeichen zwischen den Wenn-Funktionen zu setzen, hat mir nichts geholfen. Die Formel hat dann die Noten addiert.
    Vielleicht können Sie mir weiterhelfen
    Christine Langer

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.