Microsoft Excel 2010 – eine Zelle sperren

Sie möchten eine Zelle in einem Excel-Arbeitsblatt so sperren, dass eine unbeabsichtigte Bearbeitung und Veränderung des Zelleninhaltes nicht möglich ist. Ein Anklicken der gesperrten Zelle soll verhindert werden.

Wie kann man Zellen sperren?

Geben Sie wie gewohnt alle Daten in Ihr Excel-Tabellenblatt ein.

Markieren Sie alle Zellen, die gesperrt werden sollen. (Sollte Ihnen das gleichzeitige Markieren mehrerer Zellen nicht gelingen, gehen Sie die Schrittfolge einfach für jede Zelle einzeln durch.)

Rufen Sie nun das Dialogfenster Zellen formatieren auf:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine markierte Zelle. Wählen Sie im Kontextmenü den Eintrag Zellen formatieren
  • Oder klicken Sie im Register Start auf den Erweiterungspfeil der Gruppe Schriftart

Das Dialogfenster Zellen formatieren wird geöffnet
Dialogfenster Zellen sperrenKlicken Sie im Dialogfenster in das Register Schutz. Aktivieren Sie dort das Kontrollfeld Gesperrt. Schließen Sie das Dialogfenster durch Klick auf die Schaltfläche OK.

Nun aktivieren Sie im Menüband das Register Überprüfen. Dort finden Sie die Gruppe Änderungen.
Gruppe ÄnderungenKlicken Sie auf die Schaltfläche Blatt schützen, um das aktuelle Arbeitsblatt vor unerwünschten Bearbeitungen zu sichern.

Das Dialogfens
Dialogfenster Blatt schützen


436px) 100vw, 436px" />Klicken Sie auf die Schaltfläche Blatt schützen, um das aktuelle Arbeitsblatt vor unerwünschten Bearbeitungen zu sichern.

Das Dialogfenster Blatt schützen wird angezeigt.
Dialogfenster Blatt schützenAktivieren Sie die gewünschten Kontrollfelder. Damit lediglich die nicht gesperrten Zellen bearbeitet werden können, deaktivieren Sie den Eintrag Gesperrte Zellen auswählen. Bedenken Sie: alles, was Sie mit Haken versehen, wird aktiviert – darf also vom Benutzer bearbeitet werden.
Wenn Sie kein Kennwort eingeben, kann jeder Bearbeiter den Schutz aufheben und Änderungen an Ihrem Arbeitsblatt vornehmen.
Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit Klick auf die Schaltfläche OK.

Ihr Arbeitsblatt ist nun geschützt. Die zuvor markierten Zellen wurden gesperrt. Testen Sie Ihre Einstellungen! Können Sie noch Eingaben in den geschützten Bereichen vornehmen?

So heben Sie eine Sperre auf

Um die Sperre von Zellen aufzuheben (vielleicht wollen Sie ja noch etwas ändern), klicken Sie im Register Überprüfen auf die Schaltfläche Blattschutz aufheben
Blattschutz aufhebenNun können Sie weitere Bearbeitungen vornehmen. Wenn Sie weitere Zellen sperren wollen, gehen Sie die Schritte wie zuvor beschrieben durch. Danach schützen Sie das Arbeitsblatt wieder wie ich es oben erläutert habe.

Konnte ich helfen? Dann sagen Sie es gern weiter 😉

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.7/5 (3 votes cast)
Microsoft Excel 2010 - eine Zelle sperren, 3.7 out of 5 based on 3 ratings

Über Peggy Wolf

Ich bin Peggy Wolf. Seit 1999 arbeite ich als IT-Consultant und Dozentin. Vor ca. 10 Jahren bin ich über ein Kundenprojekt für eine Internetpräsenz zum Thema CMS gekommen. Damals war es Joomla. Heute erweitert WordPress dieses Portfolio. Darüber hinaus biete ich Ihnen (oder Ihren Mitarbeitern) Schulungen in den Bereichen CMS (Joomla, WordPress), Microsoft Office, AutoCAD. Oder fehlt Ihnen ein Trainer für eine andere Software? Ich arbeite mich gern in andere Themen ein! Hier auf netschulung.com schreibe ich in loser Folge zu Themen, die u. a. durch meine Kunden an mich herangetragen werden.
Dieser Beitrag wurde unter Excel, Microsoft Office abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Microsoft Excel 2010 – eine Zelle sperren

  1. Manfred Meisel sagt:

    Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/249551_01219/webseiten/netschulung/wp-content/plugins/gd-star-rating/code/blg/frontend.php on line 705

    ALso die Beschreibung ist Super. Leider hat die Sache einen Haken: Es funktioniert nicht so wie es soll.

    Die Zelle soll automatisch gesperrt werden und zwar nach einer Eingabe, so das nach der Eingabe und der Bestätigung dieses eine Feld nicht mehr nachträglich geändert werden kann. Ich habe nun schon unendliche viele Foren durch forstet. Dies soll wohl mit dem Makrobefehl funktionen, was ich auch ausprobiert habe, dennoch ohne erfolg.

    Ich habe übrigens Office 2010. Bisher habe ich selbst noch keine sinnvolle Lösung gefunden, die mein Problem aus der Welt schaffen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (3 votes cast)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.