Textfunktionen in Excel

Textfunktionen in Excel

Excel stellt einige Funktionen zur Arbeit mit Texten bereit. Ich stelle Ihnen hier eine Auswahl dieser Textfunktionen vor.

Texte kombinieren – mit der Funktion VERKETTEN

Beispiel: Ihnen liegt eine Tabelle mit Kundendaten vor. Sie möchten, dass der Kundenname (bestehend aus Vorname und Name) anstatt in zwei getrennten Feldern nun in einem Feld ausgegeben wird.

Das ist die Ausgangstabelle: Beispiel Tabelle für TextfunktionenMit der Funktion VERKETTEN werden die zwei Felder Vorname und Name nun wie folgt kombiniert: =VERKETTEN(B2;“ „;C2)
Das bedeutet, der neue Text wird aus Vorname Leerzeichen (“ „) Name zusammengesetzt.
=> die Ergebnistabelle sieht nun so aus:Ergebnis Tabelle VERKETTENDie Syntax: VERKETTEN(Text1;Text2;…)
Die Funktion VERKETTEN fügt mehrere Zeichenfolgen (z.B. Texte, Zahlen) zu einer Zeichenkette zusammen. Die können bis zu 30 Zeichenketten kombinieren.

Alternative Lösung: Anstelle der Textfuntkion VERKETTEN können Sie auch den Verkettungsoperator & verwenden. Dann ergibt sich folgende Formel: =B2&“ „&C2

nach oben

Zeichenfolgen wiederholen – mit der Funktion WIEDERHOLEN

Die Syntax: WIEDERHOLEN(Text;Multiplikator)

  • Das Argument Text gibt die Zeichenfolge vor, welche wiederholt werden soll
  • Das Argument Multiplikator gibt an, wie oft die Zeichenfolge wiederholt werden soll (Angabe in ganzen Zahlen)

Texte in Kleinbuchstaben ausgeben – mit der Funktion KLEIN

Ausgangslage: Sie wollen den Namen aus der obigen Tabelle nur in Kleinbuchstaben ausgeben.
Hierzu nutzen Sie die Funktion KLEIN =KLEIN(C2)

Die Syntax: =KLEIN(Text)

nach oben

Texte in Großbuchstaben ausgeben – mit der Funktion GROSS

Analog zur Textfunktion KLEIN stellt Excel die Funktion GROSS bereit. Damit können Sie Zeichenketten ausschließlich als Großbuchstaben wiedergeben:

Die Syntax: =GROSS(Text)

Eine ähnliche Funktion ist GROSS2. Hiermit können Sie erzwingen, dass die Anfangsbuchstaben aller Wörter in einer Zeichenfolge als Großbuchstaben dargestellt werden.

Die Syntax: =GROSS2(Text)

Zeichen innerhalb eines Textes ersetzen – mit der Funktion WECHSELN

Ein Anwendungsbeispiel: In einer Excel-Tabelle werden Kunden
Beispiel Tabelle WECHSELN

g.com/wp-content/uploads/2013/05/Ergebnis-Tabelle-GROSS.png 636w, https://www.netschulung.com/wp-content/uploads/2013/05/Ergebnis-Tabelle-GROSS-300x40.png 300w" sizes="(max-width: 636px) 100vw, 636px" />

Die Syntax: =GROSS(Text)

Eine ähnliche Funktion ist GROSS2. Hiermit können Sie erzwingen, dass die Anfangsbuchstaben aller Wörter in einer Zeichenfolge als Großbuchstaben dargestellt werden.

Die Syntax: =GROSS2(Text)

Zeichen innerhalb eines Textes ersetzen – mit der Funktion WECHSELN

Ein Anwendungsbeispiel: In einer Excel-Tabelle werden Kundendaten mit Telefonnummern erfasst. Dabei werden Ortskennzahl und Durchwahl mit Schrägstrich getrennt. Nun sollen die Telefonnummern nach DIN 5008 mit Leerzeichen anstelle des Schrägstrichs angezeigt werden.
Ausgangstabelle:Beispiel Tabelle WECHSELNLösung: Wir verwenden die Textfunktion WECHSELN mit folgender Formel: =WECHSELN(H2;“/“;“ „)Ergebnis Tabelle WECHSELNDie Syntax: =WECHSELN(Text;Alter_Text;Neuer_Text;Ntes_Auftreten)

  • Das Argument Text gibt die Zeichenfolge an, in welcher eine Ersetzung erfolgen soll
  • Das Argument Alter_Text definiert die Zeichenfolge, welche ausgetauscht werden soll
  • Das Argument Neuer_Text gibt die Zeichenfolge an, welche anstelle der alten Zeichen ausgegeben werden soll
  • Das Argument Ntes_Auftreten ist optional. Sie bestimmen damit, an welchen Stellen der Austausch erfolgen soll. Geben Sie zum Beispiel eine 2 an, wird nur an jeder 2. Stelle des Auftretens diese Zeichenfolge ersetzt. Lassen Sie das Argument ganz weg, wird die zu ersetzende Zeichenfolge bei jedem Auftreten ersetzt.

nach oben

Zeichen in einem Text ersetzen – mit der Funktion ERSETZEN

In einer Übersicht wollen Sie die Jahreszahlen von 2012 auf 2013 aktualisieren. Wir zeigen Ihnen dies am Beispiel der Funktion ERSETZEN.

Das Ergebnis könnte wie folgt aussehen:Ergebnis Tabelle ERSETZEN

Sie erreichen dies mit der Formel =ERSETZEN(A2;7;2;“13″)

Die Syntax: ERSETZEN(Alter_Text;Erstes_Zeichen;Anzahl_Zeichen;Neuer_Text)

  • Alter_Text gibt den Text an, in welchem Zeichen ausgetauscht werden sollen
  • Erstes_Zeichen bestimmt die Position, ab der ersetzt wird
  • Mit Anzahl_Zeichen  legen Sie fest, wie viele Zeichen ersetzt werden sollen
  • Das Argument Neuer_Text beinhaltet die Zeichenkette, die anstelle von Alter_Text ausgegeben werden soll

Unerwünschte Leerzeichen entfernen – mit der Funktion GLÄTTEN

Die Textfunktion GLÄTTEN löscht in einem Text überflüssige Leerzeichen, das betrifft alle Leerzeichen vor oder nach einem Text sowie doppelte Leerzeichen zwischen Wörtern.

Das Ergebnis: Ergebnis Funktion GLÄTTENDie Syntax: GLÄTTEN(Text)

nach oben

Den zweiten Teil zu diesem Beitrag lesen Sie hier.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.1/5 (11 votes cast)
Textfunktionen in Excel, 4.1 out of 5 based on 11 ratings

Über Peggy Wolf

Ich bin Peggy Wolf. Seit 1999 arbeite ich als IT-Consultant und Dozentin. Vor ca. 10 Jahren bin ich über ein Kundenprojekt für eine Internetpräsenz zum Thema CMS gekommen. Damals war es Joomla. Heute erweitert WordPress dieses Portfolio. Darüber hinaus biete ich Ihnen (oder Ihren Mitarbeitern) Schulungen in den Bereichen CMS (Joomla, WordPress), Microsoft Office, AutoCAD. Oder fehlt Ihnen ein Trainer für eine andere Software? Ich arbeite mich gern in andere Themen ein! Hier auf netschulung.com schreibe ich in loser Folge zu Themen, die u. a. durch meine Kunden an mich herangetragen werden.
Dieser Beitrag wurde unter Excel, Microsoft Office abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Textfunktionen in Excel

  1. Pingback: Stringfunktionen in Excel - Teil 2

  2. Peter sagt:

    Hallo,

    danke für das Beispiel.
    ich möchte Texte verketten bei denen ein “ enthalten ist. Leider finde ich keine Möglichkeit das “ so zu maskieren, dass es nicht als Fehler erkannt wird.
    Hier ein Beispiel

    Peter sagt: “
    (z.B. Klaus)
    ist doof“

    Es sollte dann so aussehen:
    Peter sagt: „Klaus ist doof“

    =“Peter sagt: „“&NAME&“ ist doof““ geht leider nicht.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.0/5 (2 votes cast)
  3. B.Peters sagt:

    Diese Zusammenfassung hilft mir sehr. Ich bin wirklich sehr dankbar über diese gut verständliche Darstellung der Textfunktionen! Danke.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.